TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne und höhenverstellbaren Sicherheitsschiebegriffe
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne und höhenverstellbaren Sicherheitsschiebegriffe
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne und höhenverstellbaren Sicherheitsschiebegriffe
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne und höhenverstellbaren Sicherheitsschiebegriffe
TRAVELER gefaltet
TRAVELER gefaltet
Packmaß
Packmaß
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne und höhenverstellbaren Sicherheitsschiebegriffe
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne und höhenverstellbaren Sicherheitsschiebegriffe
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne und höhenverstellbaren Sicherheitsschiebegriffe
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne und höhenverstellbaren Sicherheitsschiebegriffe
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne und höhenverstellbaren Sicherheitsschiebegriffe
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne und höhenverstellbaren Sicherheitsschiebegriffe
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne und höhenverstellbaren Sicherheitsschiebegriffe
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne und höhenverstellbaren Sicherheitsschiebegriffe
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne und höhenverstellbaren Sicherheitsschiebegriffe
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne und höhenverstellbaren Sicherheitsschiebegriffe
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne und höhenverstellbaren Sicherheitsschiebegriffe
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne und höhenverstellbaren Sicherheitsschiebegriffe
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne und höhenverstellbaren Sicherheitsschiebegriffe
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne und höhenverstellbaren Sicherheitsschiebegriffe
Fußstütze nach hinten hochfaltbar mit Federrastmechanismus (Aktivstellung)
Fußstütze nach hinten hochfaltbar mit Federrastmechanismus (Aktivstellung)
Fußstütze nach hinten hochfaltbar mit Federrastmechanismus (Passivstellung, hochgefaltet)
Fußstütze nach hinten hochfaltbar mit Federrastmechanismus (Passivstellung, hochgefaltet)
Fußstütze nach hinten hochfaltbar mit Federrastmechanismus, Abnahme
Fußstütze nach hinten hochfaltbar mit Federrastmechanismus, Abnahme
Rahmenverlauf
Rahmenverlauf
Falten des TRAVELER (am Beispiel des TRAVELER 4you Ergo)
Kippstütze (Aktivstellung)
Kippstütze (Aktivstellung)
Kippstütze (Passivstellung)
Kippstütze (Passivstellung)
Kippstütze Aktiv-/Passivposition
Kippstütze Aktiv-/Passivposition
Kleiderschutz Aluminium über Rastfunktion abnehmbar
Kleiderschutz Aluminium über Rastfunktion abnehmbar
Kleiderschutz Aluminium über Rastfunktion abnehmbar
Kleiderschutz Aluminium über Rastfunktion abnehmbar
Kleiderschutz Abnahme
Kleiderschutz Abnahme
Kleiderschutz Abnahme
Kleiderschutz Abnahme
Zerlegen des TRAVELERs für das kleinste Packmaß (am Beispiel des TRAVELER 4you Ergo)
Anpassrücken mit Rückenpolster (Gurtsystem)
Anpassrücken mit Rückenpolster (Gurtsystem)
Anpassrücken mit Rückenpolster (Gurtsystem), abgefaltet
Anpassrücken mit Rückenpolster (Gurtsystem), abgefaltet
Rückenquerbügel
Rückenquerbügel
Rückenquerbügel beim Falten
Rückenquerbügel beim Falten
Verwindungssteifer Faltmechanismus mit S-Streben
Verwindungssteifer Faltmechanismus mit S-Streben
Anpassrücken (Gurtsystem) mit abgenommenen Rückenpolster
Anpassrücken (Gurtsystem) mit abgenommenen Rückenpolster
Sicherheitsschiebegriffe stufenlos höhenverstellbar
Sicherheitsschiebegriffe stufenlos höhenverstellbar
Sicherheitsschiebegriffe stufenlos höhenverstellbar
Sicherheitsschiebegriffe stufenlos höhenverstellbar
Sicherheitsschiebegriffe stufenlos höhenverstellbar
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne
TRAVELER mit 7-fach winkelverstellbarer und abfaltbarer Rückenlehne

TRAVELER

  • So groß, wie die Leistungen des TRAVELERs im täglichen Einsatz sind, so klein ist er, wenn er transportiert werden soll. Die Möglichkeit des eigenständigen Ein- und Ausladens des Rollstuhls beim Autotransport bietet Selbstständigkeit. 

    Mit der extrem verwindungssteifen und zuverlässigen Faltmechanik vereinigt der TRAVELER die Fahreigenschaften eines Starrrahmenrollstuhls mit den Vorzügen eines Faltrollstuhls. Außerdem ermöglicht der innovative Faltmechanismus im Rollstuhl sitzend diesen anzufalten, sodass viele Engpässe problemlos zu bewältigen sind.

    Durch die große Auswahl an Optionen und Zubehör sowie die integrierte Kipppunkt- und Sitzhöhenverstellung kann der TRAVELER auch auf sich ändernde Anforderungen des Nutzers eingehen.

    Mit der Heavy Duty Ausstattung ist der TRAVELER auch für höhere Belastungen ausgelegt wie eine Zuladung bis 180kg. 

    Der TRAVELER kann aufgrund seiner hervorragenden Stabilität auch mit Adaptivbikes, Zug- und Vorsatzgeräten sowie weiteren Adaptionen kombiniert werden.

    Beim TRAVELER sind 6 Rahmen- und 3 Fahrwerksparameter wählbar, um den Rahmen optimal für den Nutzer abzustimmen. Der Vorbau kann in G-Form oder V-Form ausgeführt werden. Es ist ein Kniewinkel von 95° für eine kompakte Sitzposition oder von 105° für eine bequeme Sitzposition wählbar. Das obere Rahmenrohr verläuft geradlinig ohne Sitzknick.

Anfalten bietet Flexibilität bei der Durchfahrt von Engpässen

Durch selbstständiges Anfalten kann die Sitzbreite des TRAVELERs im Rollstuhl sitzend um ca. 15% verringert werden (ca. 5 - 10 cm), um einen Engpass zu überwinden. Diese Möglichkeit wird sehr oft genutzt bei Toiletten, Übernachtungsmöglichkeiten auf Reisen, aber auch bei ganz alltäglichen Situationen in Beruf und Freizeit. Nach dem Engpass kann mit einem Handgriff der Faltmechanismus wieder arretiert werden. 

Das mit Abstand kleinste Packmaß ab 17 x 35 x 58cm

Im kleinst möglichen Packmaß passt der TRAVELER sogar in eine Sporttasche. Darüber hinaus kann dieser Mini im Flugzeug als Handgepäck transportiert werden.
Es bieten sich sämtliche Verlademöglichkeiten: 

  • Gefaltet mit abgefalteter Rückenlehne
  • Wie ein Starrrahmenrollstuhl mit abgefalteter Rückenlehne und Antriebsräder abgenommen oder am Rollstuhl verbleibend
  • Als Handgepäck in einer Sporttasche: Gefaltet, Abnahme Lenkräder, Antriebsräder, Fußbügel und Abfalten der Rückenlehne

Die Möglichkeit des eigenständigen Ein- und Ausladens des Rollstuhls beim Autotransport, die sich aus dem kleinen Packmaß und dem geringen Gesamtgewicht ab 11,5kg (Verladegewicht ab 8kg) ergibt, bietet Selbstständigkeit. Der TRAVELER ist mit den meisten Autoverladesystemen kompatibel und passt auch in die kleinsten Kofferräume. 

Stabiler Rahmen und verwindungssteifer Faltmechanismus für maximale Mobilität und Kompatibilität

Der Rahmen ist in regulärer Ausführung für eine Zuladung bis 120kg ausgelegt. Mit der Heavy Duty Ausstattung ist der TRAVELER auch für höhere Belastungen optimal wie eine Zuladung von bis zu 180kg. Der Faltmechanismus ist durch seine Konstruktion mit arretierbaren S-Streben, die horizontal falten, extrem verwindungssteif. Dadurch ergeben sich nahezu Fahreigenschaften eines Starrrahmenrollstuhls.

Zuggeräte und Adaptivbikes sind über Adapter mit wenigen Handgriffen ankoppelbar und durch den stabilen Rahmen und den verwindungssteifen Faltmechanismus optimal fahrbar. Optional kann über die verlängerte Radplatte eine Radstandsverlängerung umgesetzt werden, um mehr Traktion zu erreichen.

Rollstuhl-Antriebe wie beispielsweise e-fix, e-motion oder Twion sind ebenfalls auf Wunsch kompatibel.

Der TRAVELER ist Crash getestet. Optional sind ein Kraftknotensystem als Rollstuhlrückhaltesystem im Kraftfahrzeug und/oder eine Crash getestete Kopfstütze wählbar.

Option: Einhandantrieb 

Für Nutzer mit einer Halbseitenlähmung oder sonstigen Einschränkungen einer Körperseite lässt sich ein sehr wendiger Einhandantrieb mit Doppelgreifring bis 12° Radsturz (1°, 4°, 6°, 10°, oder 12°) montieren. Unterschiedliche Greifringmaterialien und -außendurchmesser sowie Abstände zur Felge erfüllen verschiedenste Anforderungen. Für das einfache Handling sind die Antriebsräder über Steckachse abnehmbar. Durch die abnehmbare Kardanwelle ist der TRAVELER auch mit Einhandantrieb weiterhin faltbar. 

Kombinierbar ist der Einhandantrieb mit der "Kniehebelbremse mit Einhandbedienung": Durch das Betätigen der Bremse auf der einen Seite werden über einen Bowdenzug die Bremsbolzen auf beiden Seiten bewegt.

Verschiedene Rückensysteme

Die (ohne Werkzeug) 7-fach winkelverstellbare und abfaltbare Rückenlehne bietet Flexibilität für die Sitzposition. Dies ist auch besonders beim Fahren mit Adaptivbikes und Zuggeräten von Vorteil, da aufgrund der geänderten Sitzneigung durch die angehobenen Lenkräder die Rückenlehnen-Winkelverstellung nach vorne (in den rechten Winkel zum Boden) sehr angenehm ist. Diese Rückenlehne kann als leichter Anpassrücken mit Rückenpolster (optimal einstellbares Gurtsystem in Durchhang und Lordosestütze mit Polster) oder als stabile Rückenschale (sehr stabil mit festem Durchhang und einstellbarer Lordosestütze) ausgeführt sein. Die Rückenschale ist über Schnellverschlüsse abnehmbar, um das Falten des TRAVELERS zu ermöglichen. 

Der Rückenquerbügel stabilisiert die Rückenlehne und absorbiert seitliche Stöße. Er faltet beim Faltvorgang des Rollstuhls einfach mit.

Verschiedene Sitzsysteme

Für den TRAVELER stehen als Sitzsystem die Sitzbespannungen "Offenes Gurtsystem" und "Geschlossenes Gurtsystem" zur Verfügung. Diese Sitzsysteme bieten eine über Gurte einstellbare Druckverteilung.

Umfangreiche Auswahl an Optionen und Zubehör

Jeder TRAVELER ist eine individuelle Anfertigung entsprechend den Bedürfnissen des Rollstuhlfahrers hinsichtlich Rahmenmaßen und Ausstattung. Beim TRAVELER ist eine große Palette an wählbaren Ausstattungen hinsichtlich Fußstützen, Bremsen, Schiebegriffen, Rücken- und Sitzsystemen, Kleiderschützern, Armauflagen sowie Antriebs- und Lenkrädern verfügbar.

Hilfsmittelverzeichnis Positionsnummer: 18.50.03.0074
Besonderheiten: Faltrollstuhl mit kleinstem Packmaß ab 17 x 35 x 58 cm | Für große Belastungen ausgelegt | Verstellmöglichkeiten
Anzahl der wählbaren Rahmen- und Fahrwerksparameter: 6 Rahmen und 3 Fahrwerk
Sitzknick: kein Sitzknick, obere Rahmenrohre verlaufen geradlinig
Beinführung Oberschenkelbereich: kein Rahmeneinzug möglich, Führung nur durch geradlinige Rahmenrohre
Beinführung Unterschenkelbereich: Rahmenvorbau in G-Form oder V-Form wählbar
Kniewinkel: 105°, 95°
Abduktion: -
Liftfunktion/ Sitzhöhenverstellung: -
Sitzbreite: 33 - 52 cm (in 1 cm-Schritten)
Sitztiefe: 36 - 48 cm (in 1 cm-Schritten)
Rückenhöhe: 20 - 48 cm (in 1 cm-Schritten)
Unterschenkellänge: 37 - 51 cm (in 1 cm-Schritten)
Sitzhöhe hinten: 37 - 43 cm (in 1 cm-Schritten)
Sitzhöhe vorne: 44 - 52 cm (in 1 cm-Schritten)
Kipppunkt: 4 - 13 cm (in 1 cm-Schritten)
Kipppunktverstellbarkeit: stufenlos
Sitzhöhen-/Sitzneigung Verstellbarkeit: Einstellbare Sitzneigung über Radplatten, Lenkradgabeln & Lenkräder
Produktgesamtgewicht : ab 11,5 kg
Max. Belastungsgewicht Standard: bis 120 kg
Max. Belastungsgewicht Heavy Duty: bis 180 kg
Mögliche Antriebsradgrößen: 24″, 25″, 26″
Möglicher Radsturz der Antriebsräder: 1°, 4°, 6°
Radstandsverlängerung: über verlängerte Radplatte
Einhandantrieb: optional, mit 1°, 4°, 6°, 10° oder 12° Radsturz
Integral-Feststellbremse: -
Anbau Rollstuhlantriebe: optional, e-fix, Twion, e-motion, weitere Antriebe auf Anfrage
Zulassung für Personentransport im Kfz/ Crash getestet: zugelassen
Kraftknotensystem: optional
Änderungen vorbehalten. Details siehe Bestellblatt. Individuelle Maße auf Anfrage.

Lifelines - Das Leben unserer Kunden und ihre Projekte mit PRO ACTIV Produkten