Deutsch Englisch Französisch Italienisch
//  News Rollstuhltennis

Sabine Ellerbrock bei den Swiss Open, Genf 2014

08. - 13.07.2014 // Rollstuhltennis
Swiss Open, Genf
Reifenpanne im Finale war zu viel! Sabine verliert Einzelfinale gegen Kamiji (JPN)

Viel mehr konnte in dem Turnier nicht mehr daneben gehen. Nach einem Sturz im Shuttle auf dem Weg von der Tennisanlage ins Hotel hatte Sabine sich am zweiten Turniertag sehr schmerzhafte Rückenprellungen zugezogen und konnte daher auch die Finalspiele (Einzel und Doppel) nur mit medizinischer Unterstützung bestreiten. Trotzdem ging sie am Sonntag hoch motiviert in das Finale gegen Yui Kamiji. Beide Damen hatten einen guten Tag erwischt, das Finale war offen und bis zum Ende ausgeglichen und spannend, aber irgendwie fehlte Sabine an diesem 13. das bisschen Glück. Nicht nur im Match mit einigen knapp hinter die Linien gesetzten Bällen, auch ihr Sportgerät Rollstuhl hatte ein echtes Problem. Beim Stand von 2:3 im ersten Satz hatte sich der Schlauch bei einem Rad zwischen Felge und Decke herausgedrückt und sie konnte nicht mehr fahren. Weil es für solche Fälle keine besondere bzw. unbegrenzte Pausenregelungen gibt und der Service die ”Panne” nicht sofort vollständig beheben konnte, musste Sabine erst einmal mit geliehenen, völlig ungewohnten Laufrädern weiterspielen und in Folge den Satz mit 4:6 an Kamiji abgeben. Als dann der zweite Satz - nicht unbedingt zum Vorteil von Sabine - wegen Regen noch in die Halle verlegt werden musste, war das irgendwie ”passend” zu dem bisherigen Verlauf des Finales bzw. der Turniertage in Genf. Obwohl Sabine dann auch den zweiten Satz an Y. Kamiji mit 3:6 abgeben musste, war sie mit ihrem Spiel nicht unzufrieden, aber irgendwie nicht ihr Glückstag gegen die Japanerin. Am Samstag hatten sich Sabine und Partnerin Kgothatso Montjane (RSA) bereits mit einem 0:6/6:1/6:4 über K. Domorie/Y Kamiji (beide JPN) den Turniersieg im Doppel gesichert.
Impressum
Datenschutz
AGBs
PROACTIV GmbH Rehatechnik PRO ACTIV Reha-Technik GmbH
Im Hofstätt 11
72359 Dotternhausen
Tel +49 7427 9480-0