Deutsch Englisch Französisch Italienisch
//  News

PRO ACTIV stellt Neuheiten auf der RehaCare vor

07.11.2016 // News
RehaCare 2016
PRO ACTIV konnte viele Neuheiten auf der Messe RehaCare 2016 präsentieren. Für alle, die im vergangenen September den PRO ACTIV Messestand nicht besuchen konnten, möchten wir heute zwei Highlights der RehaCare Messepräsentation vorstellen: das Rennbike RAZER und den Tanzrollstuhl SPEEDY 4dance.

Das RAZER - ein High-End-Sportgerät der Extra-Klasse

Rennbike RAZER
Dieses High-End-Sportgerät wird ganz individuell an seinen Fahrer in sämtlichen Maßen und Ausstattung angepasst. Ein Handbike für den Profi-Rennsport!
Das RAZER besteht aus der Antriebseinheit und einem stabilen Unterzug-Chassis, die in wenigen Sekunden für den Transport voneinander getrennt werden können. Das RAZER hat ein hervorragendes Fahrverhalten durch die angepasste Lenkgeometrie, den langen Radstand und die gleichmäßige Gewichtsverteilung.
Mit den 20'' Hinterrädern wird ein tiefer Schwerpunkt für Kurvenfahrten mit maximaler Geschwindigkeit erzielt. Außerdem ergibt sich eine enorme Wendigkeit. Die Antriebseinheit ist mit einem 26'' Rad ausgestattet. Hochwertige Schaltungs- und Bremskomponenten aus dem Fahrradbau sorgen für präzise Schalt- und Bremsvorgänge. Die hydraulische Scheibenbremse ist für Trainingszwecke demontierbar. Der Rückenwinkel ist ohne Werkzeug justierbar. Dies ermöglicht auch unterwegs eine schnelle Anpassung an die Anforderungen.

Mit dem PRO ACTIV Tanzrollstuhl SPEEDY 4dance eine flotte Lenkrolle aufs Parkett legen

SPEEDY 4dance
Auf der RehaCare 2016 stellte PRO ACTIV den neuen Tanzrollstuhl SPEEDY 4dance vor, der speziell auf die Bedürfnisse von Tänzern ausgerichtet ist. Der SPEEDY 4dance ist ein Starrrahmenrollstuhl und damit besonders leicht und stabil und ermöglicht beim Tanzen durch seine Leichtläufigkeit auch abwechslungsreiche Figurenfolgen.
Das Besondere am neuen SPEEDY 4dance ist die abnehmbare, mitlaufende Mittelkippstütze, die für maximale Wendigkeit und Standstabilität sorgt. Nur wenige Handgriffe sind nötig, um die Kippstütze an- und abzunehmen - ähnlich wie bei der bewährten PRO ACTIV Adaptertechnologie. Der Alltagsrollstuhl lässt sich auf diese Weise ruckzuck in ein Sportgerät verwandeln. Gerade Neueinsteiger und Hobbysportler können dank der einfachen Handhabung mit nur einem Rollstuhl Alltag und Sport meistern.
Die kugelgelagerte Skaterolle und die drehbare Lenkradgabel der mitlaufenden Mittelkippstütze ermöglichen Wendigkeit, Leichtlauf und eine schnelle Richtungsänderung. Über Klemmschellen kann ebenso die Bodenfreiheit der Kippstütze (Abstand der Kippstütze zum Boden) stufenlos eingestellt werden. Durch die flexiblen Einstellmöglichkeiten ist der Rollstuhl mit der neuen Kippstütze auch für den Einsatz bei weiteren Sportarten wie Tischtennis, Tennis oder Badminton bestens gerüstet.
Die abnehmbare, mitlaufende Mittelkippstütze ist kompatibel mit folgenden PRO ACTIV Modellen und macht so den Alltagsrollstuhl schnell zum Sportrollstuhl: Speedy F2, Speedy F4, Speedy 4all & -4you, Speedy 4all Ergo & -4you Ergo sowie den Speedy 4teen. Die Mittelkippstütze kann auch problemlos an bereits bestehende Rollstühle der genannten Modelle nachgerüstet werden.
Impressum
Datenschutz
AGBs
PROACTIV GmbH Rehatechnik PRO ACTIV Reha-Technik GmbH
Im Hofstätt 11
72359 Dotternhausen
Tel +49 7427 9480-0